Progress Laden...
Vinas, Claudias Geständnis
zoom image

Vinas, Claudias Geständnis

Das Buch von Vinas ist ein Roman, der das moralische Klima der sechziger und siebziger Jahre in Argentinien beschreibt. Die Heldin Claudia versucht, sich persönlich in ihrer Wahlheimat Buenos Aires aus dem sozialen Labyrinth -auch sexuell- zu emanzipieren. Sie sieht sich allerdings durch die brutale Repression des damaligen peronistischen Systems ihrer Entscheidungsfreiheit beraubt.
Eigenschaften
Titel Claudias Geständnis
Anzahl der Seiten 210
Autor David Vinas
Originaltitel Claudia conversa
Übersetzt von Aus dem argentinischen Spanisch übersetzt v. Dr. Jürgen Brankel
Anzahl der Seiten 214
Erscheinungsjahr 1998
ISBN 978-3-921866-75-8
Varianten
Preis
14.00 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten