Progress Laden...
Die gespaltene Welt - Imperialismus heute
zoom image

Die gespaltene Welt - Imperialismus heute

Karam Khella liefert in diesem Buch eine aktuelle Imperialismusanalyse: ökonomische Ausbeutung, politische Hegemonie und militärische Bedrohung des Globus. Der Verfasser setzt sich mit der gegenwärtigen Weltlage auseinander und sondiert tief im instabilen Untergrund, auf dem sie mit Gewalt errichtet wurden.

Gegenwärtig leben wir in einer gespaltenen Welt. Der Nord-Süd-Gegensatz ist mit Abstand der wichtigste Konflikt auf dem Globus. Die ungleichmäßige Entwicklung im Weltmaßstab ist weder naturwüchsig noch logisch begründbar. Der Unfrieden und die Instabilität der Weltlage werden gemacht. Friedenschancen werden zerstört, Versöhnung wird sabotiert. Für den Imperialismus ist der Frieden gefährlicher als der Krieg.

Die 'Gespaltene Welt' und 'Imperialismus heute' sind die beiden Seiten einer Medaille.
Eigenschaften
Titel Die gespaltene Welt
Untertitel Imperialismus heute
2. Untertitel Über die Ursachen von Armut und Reichtum in der Welt
Autor Karam Khella
Anzahl der Seiten 280
Erscheinungsjahr 1985
Auflage 3. erw. Aufl. 2002
ISBN 978-3-921866-90-1
Varianten
Preis
19.00 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten